Unsere Geschichte

«Sei mutig, denn den Mutigen gehört die Zukunft»

Nach diesem Motto lebte schon Fritz von Känel als er sich 1960 selbstständig machte und Anfang der 70'er Jahre Audi- und VW-Händler wurde. Auch 1975/1976 brauchte er wieder Mut, um im Niederfeld auf der grünen Wiese einen Neubau mit Werkstatt, Tankstelle und Wohngebäude zu errichten und damit den Weg in eine erfolgreiche Zukunft zu legen.

Erich von Känel und seine Frau Isabelle lebten weiter nach diesem Motto und kauften 1995 die Hälfte der Aktien der Garage. Noch im gleichen Jahr investierten sie in eine komplette Tankstellen- und Abwassersanierung. Der nächste Meilenstein folgte 2000 – ein Anbau erweitere die Geschäftsräume und begründete die Umwandlung zum lizenzierten Mehrmarkenbetrieb für Audi, VW, Seat und ŠKODA sowie VW Nutzfahrzeuge im Jahr 2005. Weitere Ergänzungsbauten folgten. Verschiedene Investitionen liessen das Autohaus wachsen und gedeihen. Nach dem grossen Jubiläumsjahr 2010, in dem das 50-jährige Bestehen gefeiert werden konnte, gelang der nächste grosse Schritt: die Werkstattkapazität konnte dank doppelt so grosser Diagnoseannahme und einer neuen Pneumontage-Abteilung nochmals massiv erweitert werden.

Seit 2013 beweisen auch Erich von Känels Söhne Kevin und Silvan ihren Mut und unterstützen ihre Eltern tatkräftig im «Daily Business». Zuvor schloss Kevin seine Lehre als Automobil-Mechatroniker mit der Berufsmaturität ab und verstärkte vorerst das Serviceannahme-Team. Im Frühjahr 2017 begann er die Ausbildung zum Serviceleiter Audi. Silvan entschied sich für eine Lehre zum Automobilfachmann und festigte anschliessend seine kaufmännischen Fähigkeiten mit dem Besuch einer Handelsschule. Im Herbst 2016 begann er mit der Ausbildung zum Markenverantwortlichen ŠKODA und verstärkt seither das Verkaufsteam.

Offizielle Erfolge konnte das Autohaus von Känel im Laufe der Jahre ebenfalls verzeichnen: Anfang 2014 erhielt es von VW die renommierte Auszeichnung «Customer First Dealer of the year 2013». Beim «Mystery-Test» (heimliche Test-Reparaturaufträge durch das Werk), Kundenbefragungen, Kundenzufriedenheitsauswertungen und Projekten schnitt es das ganze Jahr hindurch hervorragend ab und sicherte sich damit den 1. Platz auf der schweizweiten Rangliste. Ende Januar 2015 durfte von ŠKODA die begehrte Auszeichnung «ŠKODA Human Touch Dealer 2014» entgegen genommen werden. Dieses Zertifikat attestiert Bestnoten während des ganzen Jahres für die perfekte Beratung beim Autokauf und die Service-Leistungen am Kunden nach dem Kauf.

2016 – 2017 widmete sich zu grossen Teilen dem Umbau des Autohaus von Känel. Nach mehr als 15 Monaten Bauzeit und 6 Millionen Franken Budget von Känels mit Vollgas in die neue Zeitrechnung. Seit Anfang 2018 erlebt die geschätze Kundschaft des Autohauses auf mehr als 5000 m2 Fläche, modernste, digitale Innovationen und noch mehr brandaktuelle Automodelle.

Tatkräftig durch das mittlerweile 50-köpfige Team unterstützt, konnte sich der «Ein-Mann-Betrieb» zu einem der grössten Mehrmarken-Autohäuser im Berner Oberland entwickeln.

55 Jahre Geschichte "von Känel AG"
  • 1960 Ruth & Fritz von Känel gründen die Garage von Känel
  • 1968 Die Garage von Känel wird VW «C» Händler
  • 1972 Audi Vertretung für das Frutigland
  • 1975 Neubau im Niederfeld,
  • 1976 B-Händler für VW & Audi
  • Gründung einer Aktiengesellschaft (Fritz von Känel AG)
  • 1983 Erweiterung mit Carrosserie und Occasion-Unterstand
  • 1987 Erster 4x4 Bremsprüfstand im Frutigland plus elektrischer Achsvermessungsprüfstand
  • 1989 Erich von Känel tritt in die Firma ein. Neue EDV-Anlage für zwei Arbeitsplätze (Mitarbeiter-Stand: 9)
  • 1990 Neues Celette Richtbanksystem (Carrosserie)
  • 1993 Komplettsanierung der Werkstatt mit drei Innenliften
  • 1994 Erstes «EDV-Netzwerk» mit vier Arbeitsplätzen
  • 1995 Komplette Abwasser- und Tankstellensanierung
  • Zusätzlicher Express-Service Arbeitsplatz
  • Erich von Känel erwirbt von Fritz von Känel 50% der Aktien und übernimmt die Geschäftsleitung!
  • 1998 Einführung des Internets
  • 1999 Neubau der Werkstatt für sechs Arbeitsplätze, neue VW & Audi Ausstellungsräume für zehn Neuwagen
  • 2000 Inbetriebnahme der Werkstattannahme plus Zubehör-Verkauf, Sanierung Occasions-Unterstand
  • Neubau Ersatzteillager -> Fläche plus 250%!
  • Einführung des Fehlersuchsystems «ELSA»
  • Ersatzteillager: Einsatz elektrischer Ersatzteilkatalog, Sanierung des Waschraums, inkl. Spaltanlage, etc.
  • Neuer Auto-Unterstand für Carrosserie-Kunden
  • 2002 Ruth von Känel stirbt - leider viel zu früh
  • 2003 Auch Fritz von Känel geht leider von uns
  • 2004 Namensänderung der Firma; von Fritz von Känel AG in Autohaus von Känel AG
  • Inbetriebnahme der neuen Prüfstrasse, inkl. neuem 4x4 Bremsprüfstand, Stossdämpferprüfstand etc.
  • 2007 Mehrmarkenbetrieb: Offizieller Partner für VW PW, VW NF (inkl. VW Camper), SEAT, ŠKODA und Audi
  • EDV-Netzwerk mit 19 Arbeitsstationen mit Online-Anbindung in unsere Lieferwerke
  • ISO-Zertifizierung nach der Norm ISO 9001:2000 inkl. erhöhte Prüfungskriterien für VW/VW NF, Audi, SEAT und ŠKODA
  • 2007 Erweiterungsbauten: Verkäuferarbeitsplätze, Kundenannahme, neue Unterstände und Kundenparkplätze (Mitarbeiter-Stand: 30)
  • 2008 Umbau Carrosserie: Sämtliche Produkte auf wasserlöslicher Basis, zusätzliche Sanierung der Einbrennkabine
  • 2009 Die Volkswagen AG (Wolfsburg D) gratuliert dem von Känel Team zum Erreichen von 0% Wiederholreparaturen
  • 2010 Feier 50 Jahre Jubiläum Firma Autohaus von Känel AG (Mitarbeiter-Stand: 37)
  • Der 75. Lehrling schliesst seine Ausbildung im Autohaus von Känel AG ab
  • Die Carrosserie-Abteilung des Autohauses von Känel AG erfüllt als eine von schweizweit 26 die Kriterien für den «Unfallspezialisten»
  • 2011 Erweiterungsbau für die Werkstatt: Februar - Mai 2011
  • Dialogannahme mit zwei zusätzlichen Werkstattarbeitsplätzen (Diagnose und Achsvermessung)
  • Neuer "Jahreswagen - Präsentationsplatz" für 6 - 8 Fahrzeuge
  • 2011 Höchste Auszeichnung, die VW zu vergeben hat: die VW-Brillantnadel für besondere Verdienste am Gesamtunternehmen
  • 2012 Einführung Golf 7 - Feier mit 350 geladenen Gästen
  • 2013 Erweiterung Pneu-Center, Verdichtung Lagerfläche - Zusätzliche zwei neue Arbeitsplätze
  • 2014 Customer First Dealer of the year 2013: beste Bewertung für «Mystery-Tests», Kundenbefragungen, Kundenzufriedenheit
  • 2015 ŠKODA Human Touch Dealer 2014: Bestnoten in der Beratung und in den Leistungen am Kunden nach dem Kauf
  • 2015 Jubiläum 55 Jahre Autohaus von Känel (Mitarbeiter-Stand: 47)
  • 2015 Beginn mit der Detailplanung des Neu- und Erweiterungsbaus für die Marken ŠKODA, VW und VW Nutzfahrzeuge
  • 2017 Erweiterungsbau für ŠKODA, VW- und VW Nutzfahrzeuge Ausstellungsräume (Mitarbeiter-Stand: 51)